Jakob Dobers veröffentlichte mit seiner Band Zimtfisch zwischen 98 und 2003 4 Alben (auf Kook und Alfred Hilsbergs WSFA) und war zwölf Jahre Gitarrist der Disco-Pop-Sensation Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band ( 3 Alben und diverse Singles auf Sounds of Subterrania). 2004 erschien sein Kurzgeschichtenband „Falsche Russen im Buch „ mit Illustrationen von Rainer Leupold bei Kookbooks. Er ist eine Hälfte des Urban-Folk –Duos Sorry Gilberto ( bisher 4 Alben via Goldrausch/ Rough Trade und Solaris Empire/Broken Silence), welches 2016 11 Songs zu dem vierfach beim „Achtung Berlin“-Festival ausgezeichneten Film „Die Hannas“ von Julia C. Kaiser beisteuerte. Seit 2014 ist er auch wieder Solo unterwegs. Sein Song „ Mutantenstadt“ ist Teil des Samplers „Berlin Songs Vol.4“ (mit u.a.Masha Qrella, Christiane Rösinger, The Burning Hell). Jakob Dobers wirkte  außerdem als Musiker und Performer  bei der Produktion „Knausgard“ (2018) und „Vernon Subutex Outtakes“ von Das Helmi im Ballhaus Ost und im Theater am Neumarkt (Zürich) mit.

Am 14. Februar 2020 erscheint sein erstes Soloalbum „Der Rest vom Licht“ bei Staatsakt.

 

© 2019 JAKOB DOBERS. Erstellt mit Wix.com